Search
Jetzt zum Knabbern verabreden
+49 341 26 89 77 99

Blog

Fische Füße / Blog  / Saubere Arbeit – Die Sache mit der Hygiene
Fisch Spa Fische Füße Hygiene

Saubere Arbeit – Die Sache mit der Hygiene

„Wie ist das mit der Hygiene?“

Knabberfische sind toll. Das finden nicht nur wir, sondern auch viele von euch. Zahlreiche Leute kamen schon zu uns und können es kaum erwarten, ihre Füße in die Becken zu den kleinen Fischen zu hängen. Manche haben aber auch Bedenken, ob das denn alles so hygienisch sein kann. Grund sind oft Erinnerungen aus dem Urlaub von riesengroßen Becken mit hunderten Fischen und unzähligen Fremden, die die Füße in dasselbe Wasser stecken. Schon machen sich berechtigte Sorgen über Krankheitsübertragung breit und man beäugt das gerade eröffnete Fisch-Spa in der Heimatstadt mit einiger Skepsis. Dass wir diese Bedenken sehr ernst nehmen, könnt ihr hier lesen.

Von Anfang an sind Gesundheits- und Veterinäramt im Boot. Die strengen Richtlinien haben wir übertroffen und teilweise noch mit eigens auferlegten Vorschriften ergänzt. Reinheit steht an erster Stelle und ist Grundlage unseres Arbeitsprozesses. Ein Vergleich mit den Massenbecken im Ausland lohnt sich gar nicht erst. Jeder Gast bekommt ein eigenes Becken. Das Wasser darin ist ständig in Bewegung. Durch ein spezielles Pumpen-System wird es 8x pro Stunde komplett umgewälzt und mehrfach gefiltert. Dabei wird das Wasser von eventuellen Keimen befreit und hat wieder Trinkwasserqualität. Zu all den Auflagen, Filtern und Vorsichtsmaßnahmen stellen wir sicher, dass nur gründlich gewaschene und gesunde Füße in die Becken steigen. Das lassen wir uns sogar unterschreiben. Ihr seht, wir nehmen die Hygiene sehr ernst. Wir wollen, dass ihr ganz bedenkenlos ins Wasser gehen könnt – So als würdet ihr gerade in den See springen. Und der ist definitiv nicht so sauber, wie unser Wasser.

Kommt gern mal vorbei und überzeug euch selbst: Bei uns ist es saubererer.